Forschung mit, an und für Menschen

Ein Podcast der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern.

Hören Sie spannende Gespräche mit Forscherinnen und Forschern aus den Fachbereichen Sportwissenschaft, Psychologie und Erziehungswissenschaft zu alltagsrelevanten Themen und erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Wissenschaft.

Viel Vergnügen!

Episode 3 I März 2021

ROCO – das Online-Selbsthilfeprogramm in Zeiten von Covid-19

Woran erkennen wir, dass wir selbst oder Personen in unserem Umfeld professionelle Hilfe benötigen? Was genau kann man sich unter einem Online-Selbsthilfeprogramm vorstellen? Wie funktioniert es und welche Vor- und Nachteile hat diese Art von Intervention? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät im Gespräch mit Julia Hegy und Noemi Brog, Doktorandinnen am Institut für Psychologie in der Abteilung Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin.

ROCO – das Online-Selbsthilfeprogramm in Zeiten von Covid-19 (MP3, 11.7 MB)

Sie möchten ROCO selbst ausprobieren und nutzen? Dann klicken Sie hier.

Episode 2 I Februar 2021

Persönlichkeit und Wohlbefinden während dem Lockdown

Wie unterscheiden wir uns hinsichtlich unserer Persönlichkeiten? Wie hängen Wohlbefinden und Persönlichkeit zusammen? Gibt es auch noch andere Dinge, die mit unserem Wohlbefinden zusammenhängen und wie verhalten sich diese Zusammenhänge während einem nationalen Lockdown? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät im Gespräch mit Danièle Gubler, Doktorandin am Institut für Psychologie in der Abteilung Persönlichkeitspsychologie, Differentielle Psychologie und Diagnostik.

Persönlichkeit und Wohlbefinden während dem Lockdown.mp3 (MP3, 10.2 MB)

Episode 1 I Januar 2021

Die Folgen der Pandemie und was wir dagegen tun können

Welchen Einfluss hat die Pandemie auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden? Gibt es Personengruppen, welche besonders stark von der Pandemie beeinflusst werden? Wie können wir uns gegen die negativen Einflüsse der Pandemie wehren und wie schaffen wir es, dass die Schutzmassnahmen zu unseren Gewohnheiten werden? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät im Gespräch mit Jennifer Inauen, Assistenzprofessorin am Institut für Psychologie in der Abteilung Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin.

Die Folgen der Pandemie und was wir dagegen tun können (MP3, 11.1 MB)

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie hier:

Sonderheft «Applied Psychology - Health and Well-Being» zum Thema Covid-19

Forschungsprojekt BECCCS (gefördert von der Ursula Wirz-Stiftung)

Tipps und Tricks zur Verhaltensänderung

Bei Anregungen, Fragen oder Feedback zum Podcast: foma@humdek.unibe.ch