Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät

Studienprogramme

Bachelor Erziehungswissenschaft

Auf Stufe Bachelor kann Erziehungswissenschaft als Major oder Minor studiert werden. Die Studiengänge des Instituts für Erziehungswissenschaft zeichnen sich durch eine breite Thematik aus, welche eine Vielfalt von Aspekten aus Bildung und Erziehung umfasst.

Das Bachelorstudium Major Erziehungswissenschaft umfasst 120 ECTS und dauert in der Regel sechs Semester.

Im Bachelorstudium verschaffen Sie sich einen Überblick über die vielfältigen Themen der Erziehungswissenschaft. Sie lernen Inhalte und Methoden der verschiedenen Bereiche der Erziehungswissenschaft kennen, welche dann im Masterstudium vertieft werden können.

Das Studium umfasst Angebote zu Forschungsmethoden, Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft, Pädagogische Psychologie, Bildungssoziologie sowie Schul- und Unterrichtsforschung. Im Bachelorstudiengang werden die Grundlagen zu Berufsfeldern wie Bildungsverwaltung, Bildungsplanung, Lehrtätigkeit auf tertiärer Stufe, Beratung und Forschung gelegt. Im Rahmen des Masterstudiengangs werden diese einzelne Themenfelder gezielt vertieft.

Basisinformationen
Abschluss: Bachelor of Science in Education, Universität Bern
Umfang: 180 ECTS
Angebot:
  • Major 120 ECTS

 

Minor-Angebot für andere Studiengänge:

  • Erziehungswissenschaft 60 oder 30 ECTS
Kombinationsmöglichkeiten: mehrere
Studiendauer: 6 Semester
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienbeginn: Herbst- und Frühjahrssemester. Bei Einstieg im Frühjahrsemester ist die Studienfachberatung zu kontaktieren.

Bachelor Major (120 ECTS)

Der Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft ist im Major zweistufig aufgeteilt:

Propädeutikum:

umfasst zwei Semester mit Einführungsveranstaltungen sowie Forschungsmethoden
Eintritt in den zweiten Studienabschnitt setzt den erfolgreichen Abschluss des Propädeutikums voraus

Zweiter Studienabschnitt

umfasst 4 Semester 
dient der Vertiefung inhaltlicher und methodischer Grundlagen der Erziehungswissenschaft durch Vorlesungen, Proseminare, weitere Lehrveranstaltungen zu Forschungsmethoden sowie ein Praktikum im Bildungsbereich oder eine Spezialpädagogik. Der Bachelorstudiengang Major wird mit der Bachelorarbeit abgeschlossen.

Bachelor Minor (60 ECTS)

Erziehungswissenschaft als Minor 60 ECTS-Punkte ist als einstufiges Studium aufgebaut und umfasst neben zwei Einführungsveranstaltungen mehrere Vorlesungen und Proseminare.

Bachelor Minor (30 ECTS)

Erziehungswissenschaft als Minor 30 ECTS-Punkte ist mit den Lehrveranstaltungen Einführungsveranstaltungen sowie Vorlesungen belegt.

Der Bachelor Studiengang Erziehungswissenschaft setzt sich aus dem Major zu 120 ECTS-Punkten und einem Minor von 60 ECTS oder zwei Minor von jeweils 30 ECTS-Punkten zusammen.

Zum Major können alle an der Universität Bern, im beschriebenen Umfang, angebotenen Minor gewählt werden; nur die Wahl des Major und Minor in der selben Studienrichtung ist nicht zulässig.

Auf Gesuch an das Dekanat der Philosophisch-humanwissenschaftlichen Fakultät können auch Minor an einer anderen Universität gestattet werden.

Studienstrukturen
Major ECTS  Minor ECTS 
120  60 
120  30 + 30 
Welche Minor Sie kombinieren können

Anmeldung für Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Proseminare, Forschungsmethoden)

Die Kursanmeldung für die Veranstaltungen erfolgt über KSL. Die Fristen für An- und Abmeldung sind im KSL bei der entsprechenden Lehrveranstaltung zu finden.

An- und Abmeldung für Leistungskontrollen (Prüfungen)

An- und Abmeldefristen für Lehrveranstaltungen und Leistungskontrollen (Prüfungen) erfolgen über KSL und werden in KSL kommuniziert.

Weiterführende Studien an der Universität Bern

Master of Science in Education

Es besteht die Möglichkeit, das Masterstudium in Erziehungswissenschaft aufzunehmen. Das Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern bietet einen Master mit Möglichkeit einen Schwerpunktbereich  (Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft, Pädagogische Psychologie, Bildungssoziologie oder Schul- und Unterrichtsforschung) auszuwählen.

Der Masterstudiengang Erziehungswissenschaft umfasst zwei Studienjahre, die in der Regel jeweils im Herbstsemester beginnen und im Frühjahrssemester abgeschlossen werden. Es sind insgesamt 120 ECTS-Punkte zu erwerben, davon 90 ECTS-Punkte im Major und 30 ECTS-Punkte im Minor. Es besteht aber auch die Möglichkeit Erziehungswissenschaft als Monofach zu studieren: Das Monofachstudium umfasst 120 ECTS-Punkte.

Der Masterstudiengang Erziehungswissenschaft als Major oder Monofach hat zum Ziel, die im Bachelorstudiengang erworbenen fachwissenschaftlichen Kenntnisse zu vertiefen, sowie die Fähigkeit zu selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit und eigenständiger Problemanalyse zu erwerben. Anhand der Setzung des Schwerpunktbereiches kann man darüber hinaus seine Interessen ausbauen.

Überdies ermöglicht Ihnen der Bachelor in Erziehungswissenschaft an der Universität Bern, an allen Schweizerischen Universitäten ein Masterstudium in Erziehungswissenschaft fortzusetzen. Weiter kann die Fortsetzung des Studiums im Ausland in Erwägung gezogen werden.

Berufsmöglichkeiten und Berufsportraits

  • Bildungsadministration
  • Bildungsverwaltung
  • Bildungsplanung
  • Schulbehörden
  • Private Bildungsinstitutionen
  • Weiterbildungsinsitutionen
  • Personalabteilungen
  • Human Ressources
  • Beratungsinsitutionen