Über uns

Der Philosophisch-humanwissenschaftlichen Fakultät gehören die Institute für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Sportwissenschaft an. Pädagogik und Psychologie sind nicht nur traditionell sehr eng verbunden. Sie weisen auch grosse thematische Gemeinsamkeiten auf und stimmen in ihrer Methodologie zu einem beträchtlichen Teil überein. In der Sportwissenschaft spielen sowohl psychologische als auch pädagogische Aspekte eine grosse Rolle.

Sollten Sie sich für ein Studium an unserer Fakultät entscheiden, würde das mich und meine Kolleginnen und Kollegen sehr freuen. Sie studieren an einer Fakultät, die sich durch eine hohe Qualität in international anerkannter Forschung und durch innovative Lehre, aber auch durch einen kollegialen Umgang miteinander und eine kooperative Atmosphäre auszeichnet.

Prof. Dr. Ernst-Joachim Hossner, Dekan

Bild-Zusammenspiel

Innerhalb der Digitalisierungsstrategie der Universität Bern offeriert die Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät eine Vision, die darauf ausgerichtet ist, den Studierenden eine Ausbildung zu bieten, welche es ihnen
erlaubt, in einer von zunehmender Digitalisierung gekennzeichneten Welt verantwortungsvoll und
kompetent entscheiden und handeln zu können – in der Gesellschaft wie auf dem Arbeitsmarkt.
Diese Vision wird durch das Ziel konkretisiert, sich innerhalb der Universität Bern – und allfällig
darüber hinaus – als das führende Kompetenzzentrum zu Fragen der Hochschullehre in Zeiten der
Digitalisierung zu etablieren.