Master Fachdidaktik Sport

Das ISPW bietet gemeinsam mit der PHBern einen Joint M Sc in Fachdidaktik Sport (FDS) an, der auf eine spätere Tätigkeit in der Lehrerbildung im Fach Sport an Pädagogischen Hochschulen vorbereiten soll. Der 120 ECTS–Monomaster richtet sich an Studierende mit einem Bachelor-Abschluss in Sportwissenschaft oder an Lehrpersonen mit einem Bachelor- oder Masterdiplom einer Pädagogischen Hochschule

Der spezialisierte Joint Masterstudiengang FDS ermöglicht einen vertieften Einblick in die Fachdidaktik des Sports, insbesondere mit Bezug zum Schulsport. Der Studiengang beinhaltet Veranstaltungen des ISPW, des Instituts für Erziehungswissenschaft sowie der PHBern. Inhaltlich ist der Studiengang in vier Teile gegliedert: vertiefende sportwissenschaftliche Veranstaltungen, sportdidaktische Studien mit einer Spezialisierung im Bereich Teaching & Learning sowie Fachdidaktik Sport. Die Regelstudienzeit inklusive Erfüllung der individuellen Bedingungen beträgt rund 6 Semester. Der Joint Masterstudiengang FDS wird als Monofachmaster mit einer Masterarbeit abgeschlossen (120 ECTS). Um den Studiengang erfolgreich abzuschliessen muss ein Lehrdiplom vorliegen.

Die Zulassungsbedingungen zum FDS-Master für Absolvierende eines Bachelor Sportwissenschaft und einer Pädagogischen Hochschule (sowie deren Überführungspraxis) finden Sie in den FAQs und unter folgenden Links:

Auflagen Absolvierende BSc Sportwissenschaft (Stand August 2019) (PDF, 206KB) Auflagen Absolvierende PH Bachelor (Pre-) Primary Education, Überführungspraxis (Stand März 2019) (PDF, 153KB)
Fachdidaktische Diskussion zwischen Dozent und Studierenden
Basisinformationen
Abschluss: Master of Science in Fachdidaktik Sport, Universität Bern und PHBern
Umfang: 120 ECTS
Angebot: Mono 120 ECTS
Studiendauer: 4 Semester
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienbeginn: Herbst- oder Frühjahrssemester

Im gemeinsam mit der PHBern konzipierten Joint Master-Studienprogramm Fachdidaktik Sport (FDS) werden Fragen zur Vermittlung von Sport aus sozial- und verhaltenswissenschaftlicher Perspektive wissenschaftlich und theoretisch-praktisch bearbeitet. Vertiefende sportwissenschaftliche, erziehungswissenschaftliche, forschungsmethodische und stufendidaktische Veranstaltungen liefern die Grundlage zur Bearbeitung komplexer sportdidaktischer Fragestellungen insbesondere im Schulkontext. Ein wesentliches Element der fachdidaktischen Schwerpunktbildung im Joint Master-Studienprogramm FDS bildet die abschliessende Masterarbeit.

Individuelle Studienvoraussetzungen

Folgende Studienausweise berechtigen zur Zulassung zum Spezialisierten Joint Masterstudiengang Fachdidaktik Sport:

a) Bachelorabschluss einer Schweizer universitären Hochschule mit Major in der Studienrichtung Bewegungs- und Sportwissenschaften:
  Auflagen im Umfang von insgesamt maximal 60 ECTS-Punkten aus der sportdidaktischen und berufspraktischen Ausbildung sowie aus dem Bachelorstudium Sportwissenschaft werden verlangt.
b) Bachelorabschluss der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen (EHSM):
  Auflagen im Umfang von insgesamt maximal 60 ECTS-Punkten aus der sportdidaktischen und berufspraktischen Ausbildung sowie aus dem Bachelorstudium Sportwissenschaft werden verlangt.
c) Schweizerisch anerkanntes Lehrdiplom, das auf der Grundlage eines Bachelor- oder Masterabschlusses ausgestellt worden ist:
  Es sind Auflagen im Umfang von maximal 60 ECTS-Punkten aus dem Bachelorstudium Sportwissenschaft möglich.
d) Bachelor mit Major aus einer anderen Studienrichtung und einem Minor in der Studienrichtung Bewegungs- und Sportwissenschaften im Umfang von mindestens 60 ECTS-Punkten:
  Es können Auflagen oder Bedingungen im Umfang von maximal 60 ECTS-Punkten festgelegt werden.
e) Bachelorabschluss einer anerkannten universitären ausländischen Hochschule:
  Es wird geprüft, ob die Leistungen Ihres Studienausweises denjenigen des Berner Studienabschlusses entsprechen.


Auflagen sind bis zum Masterabschluss zu erfüllen. Bedingungen sind vor der Zulassung zum Masterstudium zu erfüllen. Die entsprechenden ECTS-Punkte werden als Zusatzleistungen extracurricular im Diploma Supplement ausgewiesen.
 

Sprachanforderungen

Sehr gute Deutschkenntnisse

 
Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung

Bisherige UniBE Studierende

Beantragen Sie anlässlich der Erneuerung der Semestereinschreibung einen Studienprogrammwechsel auf den M Sc in Fachdidaktik Sport, Universität Bern und PHBern.
Erneuerung Semestereinschreibung → Selfservice
Einstufung
Ablauf und Zeitpunkt der Erneuerung der Semestereinschreibung

 
Bewerbung mit einem Schweizer Studienausweis

Online-Anmeldung 
Einstufung
Von der Anmeldung bis zur Immatrikulation

 
Bewerbung mit einem internationalen Studienausweis

Online-Anmeldung 
CHECKISTE mit den einzureichenden Dokumenten / Wichtige Informationen
Von der Anmeldung bis zur Immatrikulation

 
Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung.

Das Joint Master-Studienprogramm Fachdidaktik Sport ist nicht berufsqualifizierend, bildet aber in Kombination mit einem Lehrdiplom auf einer Schulstufe eine ausgezeichnete Basis für eine zukünftige Tätigkeit an einer Pädagogischen Hochschule. Im Anschluss an das Masterprogramm ist bei entsprechender Eignung ein sportdidaktisch orientiertes Promotionsstudium in Sportwissenschaft möglich.

Für Absolventinnen und Absolventen des Masters Fachdidaktik Sport ist für die Wählbarkeit an einem Gymnasium zusätzlich der Abschluss eines Lehrdiploms für Maturitätsschulen an der PHBern erforderlich. Jene, die das Fach Sport auf Sekundarstufe I und/oder II in französischer Sprache an der HEP BEJUNE in Biel/Bienne besuchen möchten informieren sich direkt auf deren Webseite.