Forschung mit, an und für Menschen

Ein Podcast der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern.

Hören Sie spannende Gespräche mit Forscherinnen und Forschern aus den Fachbereichen Sportwissenschaft, Psychologie und Erziehungswissenschaft zu alltagsrelevanten Themen und erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Wissenschaft.

Abonnieren Sie unseren Podcast über Spotify oder Apple Podcasts, um zeitnah über neue Episoden informiert zu werden.

Viel Vergnügen!

Episode 5 I Mai 2022 I Ernst-Joachim Hossner

Unsicherheit und Vorhersage in der Wahrnehmung

Wie gehen wir mit Unsicherheit in unserer Wahrnehmung um? Wie funktioniert das Zusammenführen verschiedener Informationen im Wahrnehmungsprozess und mit welchen Schwierigkeiten ist diese Integration verschiedener Informationen verbunden? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern im Gespräch mit Prof. Dr. Ernst-Joachim Hossner aus der Abteilung Bewegungs- und Trainingswissenschaft am Institut für Sportwissenschaft.

Episode 4 I April 2022 I Tina Hascher

Wenn ein und dieselbe Situation aus verschiedenen Perspektiven unterschiedlich wahrgenommen wird

Welche Rolle spielen unterschiedliche Perspektiven und Wahrnehmungen in Schule und Unterricht und wie wird dies in der Schul- und Unterrichtsforschung untersucht? Wie zeigt sich dies in der Motivation und den Emotionen der Schülerinnen und Schüler? Welche Konsequenzen ergeben sich aus den unterschiedlichen Perspektiven und Wahrnehmungen und wie kann damit im Schullalltag umgegangen werden? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern im Gespräch mit Prof. Dr. Tina Hascher, Professorin an der Abteilung für Schul- und Unterrichtsforschung am Institut für Erziehungswissenschaft.

Episode 3 I März 2022 I Alexander Bertrams

Wie Autisten und Autistinnen die Welt wahrnehmen

Was ist Autismus eigentlich genau? Inwiefern unterscheidet sich die autistische Wahrnehmung von der nicht-autistischen Wahrnehmung und welche Vor- und Nachteile bringt die autistische Wahrnehmung mit sich? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern im Gespräch mit Prof. Dr. Alexander Bertrams, Professor an der Abteilung für Pädagogische Psychologie am Institut für Erziehungswissenschaft.

Episode 2 I März 2022 I Matthias Ertl

Der etwas in Vergessenheit geratene Gleichgewichtssinn

Was wird eigentlich unter unserem Gleichgewichtssinn beziehungsweise dem vestibulären System genau verstanden? Wie funktioniert unser Gleichgewichtssinn, inwiefern hängt er mit unseren restlichen Wahrnehmungen zusammen und kann unser Gleichgewichtssinn uns täuschen? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern im Gespräch mit Dr. Matthias Ertl aus der Abteilung Kognitive Psychologie, Wahrnehmung und Methodenlehre am Institut für Psychologie.

Episode 1 I Februar 2022 I Fred Mast

Können wir unseren Sinnen vertrauen?

Wie genau nehmen wir Menschen die Realität um uns herum wahr? Entsprechen unserer Wahrnehmungen der Realität oder sind sie nur Ergebnisse eines Informationsverarbeitungsprozesses im Gehirn? Wenn ja, wie funktioniert dieser Prozess und wie ist es möglich, dass wir zwischen real und irreal unterscheiden können? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern im Gespräch mit Prof. Dr. Fred Mast, Professor an der Abteilung für Kognitive Psychologie, Wahrnehmung und Methodenlehre am Institut für Psychologie.

Episode 4 I April 2021 I Wanja Wolff

Was Langeweile und Selbstkontrolle mit Social Distancing zu tun haben

Was wird unter Langeweile und Selbstkontrolle eigentlich verstanden? Welche Funktionen haben Langeweile und Selbstkontrolle für uns? Wie beeinflussen sie unser Verhalten und wie hängen Langeweile und Selbstkontrolle damit zusammen, ob und wie gut wir uns an die Social Distancing Regeln halten? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät im Gespräch mit Dr. Wanja Wolff, Senior Researcher am Institut für Erziehungswissenschaft in der Abteilung Pädagogische Psychologie.

Episode 3 I März 2021 I Julia Hegy und Noemi Brog

ROCO – das Online-Selbsthilfeprogramm in Zeiten von Covid-19

Woran erkennen wir, dass wir selbst oder Personen in unserem Umfeld professionelle Hilfe benötigen? Was genau kann man sich unter einem Online-Selbsthilfeprogramm vorstellen? Wie funktioniert es und welche Vor- und Nachteile hat diese Art von Intervention? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät im Gespräch mit Julia Hegy und Noemi Brog, Doktorandinnen am Institut für Psychologie in der Abteilung Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin.

Sie möchten ROCO selbst ausprobieren und nutzen? Dann klicken Sie hier.

Episode 2 I Februar 2021 I Danièle Gubler

Persönlichkeit und Wohlbefinden während dem Lockdown

Wie unterscheiden wir uns hinsichtlich unserer Persönlichkeiten? Wie hängen Wohlbefinden und Persönlichkeit zusammen? Gibt es auch noch andere Dinge, die mit unserem Wohlbefinden zusammenhängen und wie verhalten sich diese Zusammenhänge während einem nationalen Lockdown? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät im Gespräch mit Danièle Gubler, Doktorandin am Institut für Psychologie in der Abteilung Persönlichkeitspsychologie, Differentielle Psychologie und Diagnostik.

Episode 1 I Januar 2021 I Jennifer Inauen

Die Folgen der Pandemie und was wir dagegen tun können

Welchen Einfluss hat die Pandemie auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden? Gibt es Personengruppen, welche besonders stark von der Pandemie beeinflusst werden? Wie können wir uns gegen die negativen Einflüsse der Pandemie wehren und wie schaffen wir es, dass die Schutzmassnahmen zu unseren Gewohnheiten werden? Anja Winiger vom Forschungsmanagement der Phil.-hum. Fakultät im Gespräch mit Jennifer Inauen, Assistenzprofessorin am Institut für Psychologie in der Abteilung Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie hier:                                                                               Sonderheft «Applied Psychology - Health and Well-Being» zum Thema Covid-19                                Forschungsprojekt BECCCS (gefördert von der Ursula Wirz-Stiftung)                                                                   Tipps und Tricks zur Verhaltensänderung

Dieser Podcast wird produziert vom FOrschungsMAnagement der Phil.-hum. Fakultät. Bei den besprochenen Inhalten handelt es sich um aktuelle Forschungsergebnisse, welche zum Zeitpunkt der Veröffentlichung vorläufige Gültigkeit haben.

Bei Anregungen, Fragen oder Feedback zum Podcast: foma.humdek@unibe.ch                       Moderation und Produktion: Anja Winiger                                                                                            Musik: Upbeat Party von scottholmesmusic.com